Umut Kivilcim | Transformations-Coach

Ein erfolgreiches Business führst du nur mit Kopf und Körper!

Willst du im Flow ein Projekt nach dem anderen abschließen, weil dir selbst die nervigen Aufgaben locker von der Hand gehen? 

Und dir lieber neue Deko kaufen, die deinen Workspace verschönert, statt wieder an irgendwelchen Glaubenssätzen zu arbeiten oder 17 Seiten in dein Journal zu schreiben?

Dann bist du bei mir genau richtig, denn:

Erst, wenn dein Nervensystem parallel zu deinem Mindset mitwächst, kannst du all die tollen Informationen, die du in den teuren Branding-, Marketing-, wasauchimmer-Kursen und Coachings gelernt hast, auch völlig selbstverständlich im Alltag umsetzen.

Also lass mich dir zeigen, wie du dein grandioses Mindset in deinen Körper transportierst ohne dich anzustrengen.

Big love,
Umut

Hey, ich bin Umut

Ich lebte bewusst, steckte viel Arbeit in mein Mindset, fütterte meinen Verstand mit dem besten Wissen… und trotzdem lief mein Business nur so semi-optimal, weil:

Meine Blockaden, Glaubenssätze, Sabotage-Mechanismen zu verstehen, machte meine Probleme nur halb beschissen (und half nicht wirklich, sie zu überwinden).

Warum ich heute das Leben lebe, das ich mir wünsche, wieso das der ultimative Schlüssel zum Durchbruch für mein Business war und wie mein Körper mir dabei geholfen hat, erzähl ich dir hier

Folge mir auf Instagram

Zufriedene Kundenstimmen

Das sagen meine Klient:innen über mich & meine Arbeit

SARAH, 32

KUNSTHISTORIKERIN

„Vor zwei Minuten flatterte eine Email in mein Postfach. Es war die Absage für einen Job, von dem ich noch vor 6 Monaten überzeugt war, dass ich ihn unbedingt wollte… Heute sieht das anders aus.

Ich kam vor etwa 6 Monaten mit starken Schmerzen im rechten Handgelenk zu Umut. Meine Laiendiagnose? Wahrscheinlich eine Sehnenscheidenentzündung aufgrund der vielen Arbeit am Laptop (typischer Bürojob)… Das einzige Problem: Ich schleppte diese nunmehr seit 4 Monaten mit mir umher, dabei hatte ich eigentlich bereits alle möglichen Auslöser eliminiert:

Dann kam die erste Sitzung mit Umut, die im wahrsten Sinne des Wortes meinen weiteren Lebensweg ändern würde. 

Nachdem er mich manuell untersucht hatte, lernte ich zunächst, dass rein körperlich eigentlich gar nichts im Argen lag. Scheinbar hatte mein Unterbewusstsein meine vermeintliche Verletzung quasi gehijackt, um mich vor einem Job zu schützen, der mich schon seit langem zutiefst unglücklich machte.

Was folgte, war das Loslassen. 

Wie genau er das tut, wird sich mir wohl nie erschließen, aber Umut besitzt ein natürliches Talent dafür, Menschen mit sich selbst in Berührung zu bringen. Dabei drängt er sich nicht auf, erlaubt sich keine voreilige Meinung oder nimmt einem die nötigen Schritte ab. Er befähigt nur. 

Bereits wenige Tage nach dem ersten Termin war ich fast komplett schmerzfrei. Drei Wochen nach unserer letzten Sitzung reichte ich die Kündigung ein – die beste Entscheidung meines Lebens.

Vor 6 Monaten hätte mich eine Absage gekränkt… 

Heute sieht das anders aus.“

CONNY, 27

SPORTTHERAPEUTIN

„Unerwartet schön.

Vor 5 Wochen hatte ich meine erste Sitzung bei Umut. 

Ich war ganz neugierig und etwas aufgeregt, was passieren wird und zur gleichen Zeit hatte ich das Gefühl, dass ich eigentlich gar nicht wirklich etwas habe, an dem ich arbeiten müsste … 

Nun, 3 Sitzungen später frage ich mich, warum das, was Umut macht, nicht viel bekannter ist?!

Es ist wirklich unfassbar wie viel schöner, bunter und reicher ein Leben sein kann, wenn man zurück in seinen Körper kommt und sich als ein Ganzes und in sich vereint fühlt.

Das Gefühl, das ich am intensivsten erlebt habe und das immer noch anhält, ist einfach eine tiefe Dankbarkeit. Ich bin extrem dankbar für alles, was gerade passiert, für alles, was um mich herum ist, für alles, was ich in mir drin fühle. Dankbarkeit und Erfüllung sind die passendsten Worte (das ist nämlich gar nicht so leicht, es in Worte zu fassen).

Ich kenne einen Zustand, der dem ziemlich nahe kommt vom Tanzen und durch die Behandlung habe ich mich daran erinnert und wieder viel mehr getanzt und mich einfach in die Bewegung hineinsinken lassen.

Ich bin Umut so dankbar, weil ich mit seiner Hilfe die Entschlossenheit wiedergefunden habe, mir und meiner Intuition wirklich zu vertrauen. Und was gibt es schöneres als eine vertrauensvolle Beziehung zu sich selbst?!

Jetzt liegt es an mir, diesen neuen Weg zu gehen … „

MARIAN, 51

FÜHRUNGSKRAFT

Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach „dem“ Glück. 

Eigentlich geht es mir gut in meinem Leben. Doch das kleine Wörtchen „eigentlich“ sagt schon, dass nicht alles perfekt ist. 

Es gibt Situationen, in denen ich mich unwohl fühle, obwohl eigentlich alles rund ist. 

Ich bin oft gehetzt und ruhelos, kann schlecht abschalten. Immer muss etwas passieren. Die Gedanken wabern durch meinen Kopf. Wirklich Zeit für mich finde ich kaum.

Umut gibt mir das Gefühl, dass er das macht, wovon er tatsächlich überzeugt ist und was er selbst auch machen würde bzw. schon gemacht hat – und das zu 100%. Alles auf wissenschaftlicher Basis – das ist mir persönlich wichtig. 

Der Tag, als ich das erste Mal bei ihm in der Praxis war, war ziemlich „normal“. 

Stress mit der Arbeit, volle Straßen und mal wieder gab es keinen Parkplatz. 

Bei Umut bekam ich erst einmal einen leckeren Tee und wirklich Zeit anzukommen.

Als ich mich für die manuelle Behandlung auf die Liege legen sollte, setzte er sich an das Kopfende. Ich kann nicht so recht beschreiben, wie genau er es gemacht hat, aber es fühlte sich für mich fast wie eine gemeinsame Meditation an. 

Ich wurde ruhiger und immer ruhiger. Ein Gefühl, was ich so sonst in meinem täglichen Leben kaum kenne. Ganz entspannt, als wenn mein ganzer Körper & die Gedanken sich entschleunigen und meine Seele zur Ruhe kommt. Dieses Gefühl konnte ich mir für meinen Alltag gut mitnehmen und arbeite nun daran, es so oft es geht in mein Leben einzubauen. 

Oh, ob ich jetzt „das“ Glück gefunden habe … ?

Vermutlich nicht, aber ich bin ihm definitiv ein kleines Stück näher.

ANJA, 47

THERAPEUTIN

Ich arbeite selbst seit über 20 Jahren mit Patienten, hinter deren Krankheitsbildern oft gar nicht der offensichtliche Schmerz steht, und bin zu Umut gekommen, um eine andere Sichtweise oder Herangehensweise kennenzulernen, die mich in meinem eigenen Leben einen Schritt weiter bringen könnte. 

Seine ruhige, unaufdringliche Art hat mich vorher schon sehr angesprochen und ich dachte mir, dass ich seine Arbeit einfach mal ausprobieren möchte!

Ich hatte inzwischen schon 3 Sitzungen bei ihm und möchte es weiter verfolgen, da es ein spannender Prozess ist, der bei mir nach & nach durchdringt und sich setzt, aber was ich sagen kann, ist, dass ich jedes mal mit einem Bauch voller Gefühle & einem Kopf voller Freude und neuer Gedanken von ihm losziehe. 

Mir gefällt das ausführliche Gespräch und die vielen kleinen Fragen, die mir manchmal auch schon Erkenntnisse VOR der Behandlung liefern. Außerdem schätze ich es sehr, dass er mich niemals drängt, auch, wenn er die Richtung schon eher sehen kann als ich. Er hat diese Gabe, einem so viel Raum und Zeit zu geben, wie man wirklich braucht. 

Er holt mich immer sanft zurück, wenn ich mal abschweife oder versuche, mich dem Thema oder dem körperlichen Schmerz zu entziehen, wartet dann und fragt, ob wir weitermachen können, damit ich mich sogar in der Konfrontation absolut wohlfühlen kann. Dadurch habe ich stets das Gefühl, dass er mir zwar eine Richtung vorschlägt, ich mich aber nie überstimmt fühle. 

In Umuts Gegenwart kann ich einfach ganz ich selber sein und muss mich für nichts schämen – nicht mal für meine Tränen, wenn sie manchmal kommen. 

Für mich ist es diese Kombination aus richtungsweisendem Coaching mit dieser tiefen körperlichen Begegnung (und umgekehrt), die mich berührt und anspricht. 

Gerade für Menschen, die bereits therapieerfahren sind, finde ich Umuts Arbeit total großartig, weil er diese ganzen Fäden irgendwie stimmig zusammen bringen kann. Man merkt jedenfalls, dass er viel Erfahrung als (Physio)Therapeut hat. 

Danke Umut, dass du mich immer wieder auf meinem Weg bringst. 

BLOG

Ich schreibe direkt aus dem Alltag, von dem, was ich selbst auf meiner Healing Journey erfahren & gelernt habe und was ich in den echt berührenden Transformationen meiner Klient:innen erlebe. Lies hier meine neuesten Artikel ...
>